Arbeitsschuhe in Übergrößen

Komfortabel, sicher, stabil – Arbeitsschuhe in Übergrößen

Nur wer sich in seiner Arbeitskleidung wohlfühlt, kann ausgezeichnete Leistungen erbringen. Neben rein funktionalen Gesichtspunkten spielen das modische Aussehen und Bequemlichkeit wichtige Rollen. Arbeitsschuhe in Übergrößen sehen schick aus und bieten hohen Tragekomfort im anstrengenden Berufsalltag. Selbstverständlich erfüllen die Schuhe alle Kriterien an Sicherheit, die die individuellen beruflichen Aufgaben erfordern.

Auf jedem Untergrund einen festen Stand

Arbeitskleidung und Arbeitsschuhe müssen den unterschiedlichsten Beanspruchungen standhalten. Hochwertige Komponenten und bequeme Designs sorgen dafür, dass die hohen Ansprüche aktiver Damen im Berufsalltag erfüllt werden. Wer im Freien arbeitet, wünscht sich im Segment der großen Damenschuhe schmutzunempfindliche große Arbeitsschuhe, die Wind und Wetter standhalten. Rutschhemmende Profilsohlen und wasserfeste Materialien sorgen auf jedem Untergrund und bei jeder Witterung für einen sicheren Stand bei der Arbeit, der je nach Berufsgruppe überlebenswichtig ist, denn insbesondere im Spezialbau oder in Branchen, in denen mit Chemikalien gearbeitet wird, müssen extreme Anforderungen an Schuhwerk erfüllt sein.

Sicherheitsklassen von Sicherheitsschuhen

Je nach Klassifikation der Berufsgruppe gelten unterschiedliche Anforderungen, die nach EN ISO 20345 in sog. Sicherheitsklassen in den Kurzbezeichnungen S1 bis S5 eingestuft werden.

  • SB = Basisschuh (Zehenschutzkappe und Rutschhemmung)
  • S1 = Wie SB plus A (antistatisch), E (Energieaufnahme im Bereich der Ferse), FO (Öl sowie benzinresistente Sohle)
  • S1P = Wie S1 plus P (Durchtrittsicherheit)
  • S2 = Wie S1 plus WRU (Ausgeprägte Beständigkeit des Schuhoberteils gegen Wasserdurchtritt sowie Wasseraufnahme für mindestens 80 Minuten)
  • S3 = Wie S1P plus WRU sowie eine spezielle profilierte Laufsohle
  • S4 = Basisschuh als Stiefel, komplett wasserdichter mit den Zusatzanforderungen A (antistatisch), E (Energieaufnahme im Bereich der Ferse), FO (Öl sowie benzinresistente Sohle)
  • S5 = Wie S4 plus P (Durchtrittsicherheit) mit einer speziellen profilierten Laufsohle.

Zusätzlich können Sicherheitsschuhe je nach Berufsgruppe und dem damit verbundenen Anforderungsprofil folgende Eigenschaften ebenfalls besitzen:

  • HI = Wärmeisolierung, Schutz vor Verbrennungen der Fußsohle bis zu 150 °C auf sehr heißen Untergründen bei einer regulären Kontaktzeit bis zu 30 Minuten
  • CI = Kälteisolierung, Schutz der Füße bei besonders niedrigen Temperaturen sowie vor sehr kalten Untergründen
  • HRO = Widerstandsfähigkeit gegen extreme Kontaktwärme von kurzzeitig bis 300 °C
  • SRA = Rutschhemmung auf Keramik und Keramikfliesen
  • SRB = Rutschhemmung auf Stahlbelägen, Stahlplatten und Glycerin
  • SRC = Rutschhemmung auf Keramik, Keramikfliesen, Stahlplatten und Glycerin
  • ESD = Elektromagnetischer Ableitwiderstand zwischen > 0,1 Megaohm (1,0 x 105 Ohm) bis < 100 Megaohm (1,0 x 108 Ohm)

Große Arbeitsschuhe für Pflege und Gastronomie

Pflegeberufe und Berufe in der Gastronomie stellen hohe Ansprüche an die körperliche Konstitution. Es gehört zum Berufsalltag, stundenlang auf den Beinen zu sein und im Laufe einer Arbeitswoche viele Kilometer an Wegstrecke zurückzulegen. Hochwertige Arbeitsschuhe in Übergrößen müssen zahlreiche Kriterien erfüllen, um den hohen Anforderungen zu genügen, die Pflegeberufe und Berufe in der Gastronomie mit sich bringen. Damit Damen auch auf glatten Böden und beim Heben schwerer Dinge sicher stehen, müssen professionelle Arbeitsschuhe je nach benötigter Sicherheitsklasse über eine gut profilierte, flache Sohle verfügen.

Wohlfühlklima in den eigenen Sicherheitsschuhen

Abhängig von den eigenen Vorlieben ist es möglich, reine Schlupfschuhe zu wählen oder Schuhe, die sich – durch eine Schnürung und/oder einen Klettverschluss – in der Breite verstellen lassen. Patienten und Gästen ein offenes, von Herzen kommendes Lächeln zu schenken, ist einfach, wenn man sich in seinen Arbeitsschuhen richtig gut fühlt und keine schmerzenden Füße spürt. Ein bequemes Fußbett passt sich der Fußform optimal an und unterstützt den Fuß beim Abrollen. Memory Foam Innensohlen sorgen dafür, dass sensible Füße in jeder Situation weich gelagert sind. Atmungsaktive Materialien leisten einen entscheidenden Beitrag dazu, dass die Füße – auch in stressigen Situationen – nicht ins Schwitzen geraten. Spezielle Socken – beispielsweise aus reiner Wolle, reiner Baumwolle oder Bambus-Viskose – schaffen beste Voraussetzungen für trockene Füße.

Wo bequeme Arbeitsschuhe kaufen?

Wer komfortable Arbeitsschuhe für den Beruf oder die Erledigung anspruchsvoller Arbeiten Zuhause sucht, wird bei schuhplus – Europas größtem Versandhaus für Schuhe in Übergrößen – fündig. Neben praktischen Gummistiefel in Übergrößen, die primär einen modischen und leichten funktionalen Zweck für daheim erfüllen, finden Sie auf www.grosse-damenschuhe.de zahlreiche Modelle an XL-Arbeitsschuhen für Damen, die den jeweiligen Sicherheitsklassen S1 bis S5 entsprechen und damit die Baisis für ein sicheres Arbeiten schaffen. Bei einer persönlichen Unsicherheit, welche Schuh-Sicherheitsklasse für den eigenen Beruf notwendig ist, muss in jedem Fall der Arbeitgeber kontaktiert werden, da die Sicherheitsanforderungen im Rahmen der Betriebssicherheit festgeschrieben sind und es dadurch klare Anweisungen gibt.

Einzelnes Ergebnis wird angezeigt

Komfortabel, sicher, stabil – Arbeitsschuhe in Übergrößen

Nur wer sich in seiner Arbeitskleidung wohlfühlt, kann ausgezeichnete Leistungen erbringen. Neben rein funktionalen Gesichtspunkten spielen das modische Aussehen und Bequemlichkeit wichtige Rollen. Arbeitsschuhe in Übergrößen sehen schick aus und bieten hohen Tragekomfort im anstrengenden Berufsalltag. Selbstverständlich erfüllen die Schuhe alle Kriterien an Sicherheit, die die individuellen beruflichen Aufgaben erfordern.

Auf jedem Untergrund einen festen Stand

Arbeitskleidung und Arbeitsschuhe müssen den unterschiedlichsten Beanspruchungen standhalten. Hochwertige Komponenten und bequeme Designs sorgen dafür, dass die hohen Ansprüche aktiver Damen im Berufsalltag erfüllt werden. Wer im Freien arbeitet, wünscht sich im Segment der großen Damenschuhe schmutzunempfindliche große Arbeitsschuhe, die Wind und Wetter standhalten. Rutschhemmende Profilsohlen und wasserfeste Materialien sorgen auf jedem Untergrund und bei jeder Witterung für einen sicheren Stand bei der Arbeit, der je nach Berufsgruppe überlebenswichtig ist, denn insbesondere im Spezialbau oder in Branchen, in denen mit Chemikalien gearbeitet wird, müssen extreme Anforderungen an Schuhwerk erfüllt sein.

Sicherheitsklassen von Sicherheitsschuhen

Je nach Klassifikation der Berufsgruppe gelten unterschiedliche Anforderungen, die nach EN ISO 20345 in sog. Sicherheitsklassen in den Kurzbezeichnungen S1 bis S5 eingestuft werden.

  • SB = Basisschuh (Zehenschutzkappe und Rutschhemmung)
  • S1 = Wie SB plus A (antistatisch), E (Energieaufnahme im Bereich der Ferse), FO (Öl sowie benzinresistente Sohle)
  • S1P = Wie S1 plus P (Durchtrittsicherheit)
  • S2 = Wie S1 plus WRU (Ausgeprägte Beständigkeit des Schuhoberteils gegen Wasserdurchtritt sowie Wasseraufnahme für mindestens 80 Minuten)
  • S3 = Wie S1P plus WRU sowie eine spezielle profilierte Laufsohle
  • S4 = Basisschuh als Stiefel, komplett wasserdichter mit den Zusatzanforderungen A (antistatisch), E (Energieaufnahme im Bereich der Ferse), FO (Öl sowie benzinresistente Sohle)
  • S5 = Wie S4 plus P (Durchtrittsicherheit) mit einer speziellen profilierten Laufsohle.

Zusätzlich können Sicherheitsschuhe je nach Berufsgruppe und dem damit verbundenen Anforderungsprofil folgende Eigenschaften ebenfalls besitzen:

  • HI = Wärmeisolierung, Schutz vor Verbrennungen der Fußsohle bis zu 150 °C auf sehr heißen Untergründen bei einer regulären Kontaktzeit bis zu 30 Minuten
  • CI = Kälteisolierung, Schutz der Füße bei besonders niedrigen Temperaturen sowie vor sehr kalten Untergründen
  • HRO = Widerstandsfähigkeit gegen extreme Kontaktwärme von kurzzeitig bis 300 °C
  • SRA = Rutschhemmung auf Keramik und Keramikfliesen
  • SRB = Rutschhemmung auf Stahlbelägen, Stahlplatten und Glycerin
  • SRC = Rutschhemmung auf Keramik, Keramikfliesen, Stahlplatten und Glycerin
  • ESD = Elektromagnetischer Ableitwiderstand zwischen > 0,1 Megaohm (1,0 x 105 Ohm) bis < 100 Megaohm (1,0 x 108 Ohm)

Große Arbeitsschuhe für Pflege und Gastronomie

Pflegeberufe und Berufe in der Gastronomie stellen hohe Ansprüche an die körperliche Konstitution. Es gehört zum Berufsalltag, stundenlang auf den Beinen zu sein und im Laufe einer Arbeitswoche viele Kilometer an Wegstrecke zurückzulegen. Hochwertige Arbeitsschuhe in Übergrößen müssen zahlreiche Kriterien erfüllen, um den hohen Anforderungen zu genügen, die Pflegeberufe und Berufe in der Gastronomie mit sich bringen. Damit Damen auch auf glatten Böden und beim Heben schwerer Dinge sicher stehen, müssen professionelle Arbeitsschuhe je nach benötigter Sicherheitsklasse über eine gut profilierte, flache Sohle verfügen.

Wohlfühlklima in den eigenen Sicherheitsschuhen

Abhängig von den eigenen Vorlieben ist es möglich, reine Schlupfschuhe zu wählen oder Schuhe, die sich – durch eine Schnürung und/oder einen Klettverschluss – in der Breite verstellen lassen. Patienten und Gästen ein offenes, von Herzen kommendes Lächeln zu schenken, ist einfach, wenn man sich in seinen Arbeitsschuhen richtig gut fühlt und keine schmerzenden Füße spürt. Ein bequemes Fußbett passt sich der Fußform optimal an und unterstützt den Fuß beim Abrollen. Memory Foam Innensohlen sorgen dafür, dass sensible Füße in jeder Situation weich gelagert sind. Atmungsaktive Materialien leisten einen entscheidenden Beitrag dazu, dass die Füße – auch in stressigen Situationen – nicht ins Schwitzen geraten. Spezielle Socken – beispielsweise aus reiner Wolle, reiner Baumwolle oder Bambus-Viskose – schaffen beste Voraussetzungen für trockene Füße.

Wo bequeme Arbeitsschuhe kaufen?

Wer komfortable Arbeitsschuhe für den Beruf oder die Erledigung anspruchsvoller Arbeiten Zuhause sucht, wird bei schuhplus – Europas größtem Versandhaus für Schuhe in Übergrößen – fündig. Neben praktischen Gummistiefel in Übergrößen, die primär einen modischen und leichten funktionalen Zweck für daheim erfüllen, finden Sie auf www.grosse-damenschuhe.de zahlreiche Modelle an XL-Arbeitsschuhen für Damen, die den jeweiligen Sicherheitsklassen S1 bis S5 entsprechen und damit die Baisis für ein sicheres Arbeiten schaffen. Bei einer persönlichen Unsicherheit, welche Schuh-Sicherheitsklasse für den eigenen Beruf notwendig ist, muss in jedem Fall der Arbeitgeber kontaktiert werden, da die Sicherheitsanforderungen im Rahmen der Betriebssicherheit festgeschrieben sind und es dadurch klare Anweisungen gibt.